zwecke.pngzwecke.png
Aufgeschrieben - im Rathaus zu Stavenhagen

Zum Inhalt

Zeitzeugen zeichnen das Bild von Georg Johann Reuter, der als Bürgermeister und Landwirt in Stavenhagen wirkte und in der damaligen Zeit bleibende Spuren Hinterließ.
Auch sein Sohn der Schrift- steller Fritz Reuter berichtet als damals dreizehnjähriger von den Reisen nach Braunschweig und Magdeburg zu seinen Vater. Eine Zeittafel zum Leben und Wirken G.J. Reuters sowie zahlreiche Zeichnungen und Bilder ergänzen dieses Buch über den Vater des wohl bedeutendsten plattdeutschen Schriftstellers.

Aufgeschrieben - im Rathaus zu Stavenhagen


von:  Arnold Hückstädt   mehr zum Autor
erschienen im:khs Verlag & Service GmbH Stavenhagen1. Auflage 2001
146 Seiten, Einband mit Bildern
16,5 x 24 cm
zum Preis:   9.80  €   (+ 2.95 € Versandkosten)
ISBN: 3-933541-12-3

In den Warenkorb   zur Leseprobe

» Bücher
» Bökers up platt
» Kalender